Heizöl: Fakten zum Brennstoff

In jedem Liter Heizöl stecken mindestens zehn Kilowattstunden Energie. Das reicht, um zum Beispiel 200 Liter Wasser von 10 Grad Celsius auf 55 Grad Celsius zu erhitzen. Durch diesen hohen Energiegehalt ist Heizöl EL eine sehr wirtschaftliche Heizenergie und einer der wichtigsten Energieträger im deutschen Wärmemarkt: Rund elf Millionen Haushalte in Deutschland werden mit Heizöl beheizt. Damit liegt der Anteil von Heizöl am Wärmemarkt bei rund 30 Prozent

Auf den folgenden Seiten haben wir alle wichtigen Fakten rund um den Brennstoff und die verschiedenen Heizölsorten zusammengestellt. Hier finden Sie auch den tagesaktuellen Heizölpreis sowie Hintergrundinformationen zu der Entstehung von Erdölprodukten und der Reichweite von Erdöl.