Heizöltank: Energiespeicher in den eigenen vier Wänden

Fragt man Ölheizungsbesitzer, was sie an ihrem Heizsystem schätzen, fallen meist zwei Stichworte: die hohe Zuverlässigkeit und die Möglichkeit, einen eigenen Energievorrat im Haus zu haben – im Heizöltank.

Moderne Tanksysteme haben mit dem Image alter Öltanks nichts mehr zu tun: Sie sind sauber und riechen nicht. Meist können sie sogar im gleichen Raum wie die Heizung aufgestellt werden. Das ist bei einem Volumen bis 5.000 Litern möglich. Immer mehr Hausbesitzer kommen sogar mit einem weitaus kleineren Jahresvorrat aus, denn energetisch modernisierte Häuser und moderne Öl-Brennwertheizungen benötigen weniger Heizöl.

Für jede Raumsituation gibt es passende Lösungen: Batterietanks, die sich flexibel zusammenstellen lassen, Erdtanks, in denen der Vorrat außerhalb des Hauses gelagert werden kann oder standortgefertigte Heizöltanks, mit denen Tankbauer auch ungewöhnliche Aufstellungswünsche berücksichtigen können. Auf den folgenden Seiten haben wir alles Wissenswerte zu Heizöltanks für Sie zusammengestellt.