Hallöchen, ich bin Sabine und habe mir in letzter Zeit viele Fragen gestellt: Soll ich meine Ölheizung modernisieren oder doch lieber auf eine andere Heiztechnik umsteigen? Rechnet sich das Ganze und bleibt die Ölheizung erlaubt? Fragen über Fragen - gar nicht so einfach, dabei den Überblick zu behalten. Aus diesem Grund habe ich für euch die wichtigsten Fakten zusammengetragen. Schaut einfach rein.

Warum wir dem flüssigen Brennstoff treu geblieben sind

„Diese Modernisierung hat sich wirklich gerechnet“ – mein neuer Lieblingssatz. Vor einiger Zeit haben wir unsere alte Ölheizung durch eine moderne Öl-Brennwertheizung ersetzt. Nach reiflicher Überlegung und aus voller Überzeugung. Denn eine Ölheizung hat viele Vorteile. Besonders wichtig war mir, dass sich die Kosten im Rahmen halten. Sowohl bei der Modernisierung selbst als auch hinterher. Und da war schnell klar, dass es nur einen Weg gibt: der Ölheiztechnik treu zu bleiben. Nur so können wir alle Vorteile auch in Zukunft nutzen.

Energiekosten sind sofort gesunken

Natürlich hatten auch wir Bedenken. Schließlich geistert das Wort „Ölheizungsverbot“ noch immer durch manche Medien. Das ist aber so gar nicht richtig. Ölheizungen dürfen auch nach 2025 weiter betrieben und unter bestimmten Voraussetzungen auch modernisiert werden. Also sind wir bei der bewährten Technik geblieben und haben jetzt eine sehr sparsame Öl-Brennwertheizung im Keller. Und seitdem haben wir unsere Energiekosten schon um fast 20 Prozent gesenkt. Direkt nach dem Einbau fängt das Sparen an. Darüber freue ich mich am meisten.
Und auch der Einbau selbst hielt sich finanziell in Grenzen. Im Gegensatz zum Umstieg auf ein anderes System sind wir kostentechnisch gut gefahren. Und nun werden sich auch Wartungs- und vor allem Reparaturkosten minimieren. Alles in allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Heizölkauf zum richtigen Zeitpunkt

Eins ist allerdings schade: Den netten Tankwagenfahrer werden wir seltener zu Gesicht bekommen. Mit unserer neuen Heizung hält unser Energievorrat natürlich länger. Aber das ist eben auch ein Punkt. Ich kann mir den Zeitpunkt und auch den Lieferanten aussuchen. Ich bestelle Heizöl dann nach, wenn die Preise gut sind. Sobald sich unser Öl unter eine bestimmte Grenze im Tank bewegt, behalte ich die Preise im Blick. Und rufe dann den Mineralölhändler an, wenn der Preis zu mir passt. Ich muss zugeben, das macht mir schon ein bisschen Spaß. Es ist wenig Aufwand und wir können so richtig sparen. Manchmal profitieren auch die Nachbarn davon: Gibt es mehrere in unserer Straße, die Nachschub brauchen, dann organisiere ich eine sogenannte Sammelbestellung für alle und wir sparen nochmal ein wenig mehr
Die nächsten Jahre wird uns diese Heizung begleiten. Denn auch unsere alte Ölheizung hat sehr lange gehalten. Und das war auch ein Grund: Wir haben Vertrauen in diese Technik. Was uns über so viele Jahre zuverlässig Wasser und Räume erwärmt hat, möchte man ja nicht tauschen. Und über die Zukunftssicherheit mache ich mir keine Gedanken. Ob wir ins 10 oder 15 Jahren noch das gleiche Heizöl tanken wie heute, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht haben wir dann einen alternativ hergestellten flüssigen Brennstoff im Tank. Hauptsache, wir haben es warm und müssen dafür nicht zu viel investieren.

Unsere Ölheizung hat einige Vorteile: Die wollten wir nicht missen

Also, ich fasse nochmal kurz zusammen. Für uns war es wichtig, eine bezahlbare Lösung für unsere Heizungsmodernisierung zu finden. Und das ist uns gelungen. Wir bleiben dem Heizöl treu, haben eine hocheffiziente Öl-Brennwertheizung eingebaut und freuen uns nun über die Vorteile wie

  • gesunkene Energiekosten,
  • eine bewährte und zuverlässige Heiztechnik,
  • dass wir unseren Ölvorrat auffüllen können, wenn die Preise gut sind
  • und über das gute Preis-Leistungsverhältnis der neuen Heizung.

Überblick über die Vor- und Nachteile gängiger Heizsysteme wie Wärmepumpe, Pellet- und Ölheizung

Ich habe die Ergebnisse meiner Untersuchungen hier einmal aufgeschrieben. Vielleicht kann mein Vergleich als Orientierungshilfe für diejenigen dienen, die sich in näherer Zukunft ebenfalls eine neue Heizung anschaffen wollen.

Schaut einfach rein.

Wann sollte die Heizung modernisiert werden? Sabine kennt die Antwort.

Bei der Modernisierung der Heizung geht es nicht nur um die Fragen zum richtigen Heizsystem. Genauso entscheidend ist der Zeitpunkt des Heizungstauschs. Wartet man bis das System ausfällt und die Heizung kalt bleibt, ist es oft schwierig zeitnah den Austausch zu organisieren. Sabine erklärt, wann der richtige Zeitpunkt ist.

Schaut einfach rein.

Noch mehr Macher von nebenan:

Sabine hat sich wegen der vergleichsweise niedrigen Kosten für eine moderne Ölheizung entschieden. Aber das ist natürlich nicht der einzige Grund, heute auf eine moderne Ölheizung zu setzen. Die anderen beiden „Macher von nebenan“, Lars und Michael, bleiben ebenfalls dem Heizöl treu. Warum?

Das zeigen wir hier.

Was kostet eine neue Heizung?

Die Heizung muss modernisiert werden – doch welches System ist das richtige? Und vor allem: Welche Kosten kommen auf mich zu? Beim Heizkostenvergleich werden die fünf gängigsten Heizzsysteme verglichen und Sie erhalten einen Überblick über Investitions- und laufenden Kosten.
Mehr erfahren Sie hier.

Cookie-Einstellungen

Details

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für den einwandfreien Aufbau der Website erforderlich und können nicht blockiert werden. Dazu sind neben den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies insbesondere die hier aufgeführten Cookies relevant.

Zur Speicherung dieser Einwilligungen (Opt-In), ist es erforderlich, dass ein gesonderter Cookie gesetzt wird. Löscht ein Benutzer seinen Browser-Cache, erfolgt eine erneute Abfrage der Cookie-Einwilligungen durch zukunftsheizen.de.

Details

Cookies für statistische Zwecke erfassen Informationen über das Verhalten der Besucher auf unserer Website. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen und auf unseren Seiten navigieren. Zudem können wir mit den erhobenen Daten das Verhalten und die Benutzbarkeit unserer Website verbessern.

Akzeptieren
Name uid
Anbieter adform
Zweck Tracking Media uid: Dieser Cookie stellt eine eindeutig zugewiesene, vom Computer generierte Benutzer-ID bereit und sammelt Daten über Aktivitäten auf der Website. Diese Daten können zur Analyse und Berichterstattung an Dritte gesendet werden.
Akzeptieren
Name platform.twitter.com
Anbieter platform.twitter.com
Zweck Legt die Sprache des eingebundenen Twitter-Moduls fest
Akzeptieren
Name lang
Anbieter cdn.syndication.twimg.com
Zweck Speichert die Sprachpräferenz
Details

Mit funktionellen Cookies zur Erhöhung des Bedienkomforts kann die Darstellung der Webseite verbessert werden. Außerdem erleichtern sie die Bedienung der Webseite für Sie.

Aktzeptieren
Name IDE
Anbieter doubleclick.net
Zweck Google Werbung, Messung der Effektivität bezahlter Werbung in Suchmaschienen
Aktzeptieren
Name GPS / YSC / VISITOR_INFO1_LIVE / remote_sid
Anbieter youtube.com
Zweck Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.