Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung

Bei standortgefertigten Öltanks aus Stahl oder glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) kommt noch ein weiteres Bauteil hinzu: Die Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung. Da diese Tanktypen meist sehr groß sind und ihr Material sich nicht verformen kann, um eventuell entstehendem Überdruck „auszuweichen”, stellt diese zusätzliche Einrichtung sicher, dass kein Überdruck im Tank entstehen kann. Durch Berstscheiben, federbelastete Schrauben oder einer Gummilippe am Domdeckel kann bei Überdruck eine Öffnung oben am Tank entstehen, durch die der Druck entweicht.

Auch bei werksgefertigten GFK-Batterietanks ist eine zugelassene Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung erforderlich. Gegebenenfalls ist auf Anordnung der Behörde eine Nachrüstung erforderlich.

  • Welche Sicherheitseinrichtungen gegen Drucküberschreitung gibt es?
  • Überdrucksicherung mit Gummilippe an einem standortgefertigten GFK-Tank.

     

    Überdrucksicherung mit Gummilippe an einem standortgefertigten GFK-Tank.

     

  • Überdrucksicherung an einem GFK-Batterietank. Die Überdrucksicherung ist über den den Grenzwertgeber elektrisch angeschlossen und verhindert Drucküberschreitungen beim Befüllvorgang.

     

    Überdrucksicherung an einem GFK-Batterietank. Die Überdrucksicherung ist über den den Grenzwertgeber elektrisch angeschlossen und verhindert Drucküberschreitungen beim Befüllvorgang.

     

  • Überdrucksicherung älterer Bauart für standortgefertigten Tank.

     

    Überdrucksicherung älterer Bauart für standortgefertigten Tank.

     

  • Überdrucksicherung als Berstscheibe am standortgefertigten Tank.

     

    Überdrucksicherung als Berstscheibe am standortgefertigten Tank.

     

  • Überdrucksicherung durch federbelastete Schrauben am standortgefertigten Tank.

     

    Überdrucksicherung durch federbelastete Schrauben am standortgefertigten Tank.

     

  • Überdrucksicherung in Verbindung mit Füllstandsanzeiger auf standortgefertigtem Tank.

     

    Überdrucksicherung in Verbindung mit Füllstandsanzeiger auf standortgefertigtem Tank.