F.-W.-Lübke-Koog: Frischer Wind für flexibles Heizen

An der Küste weht oft ein kräftiger Wind. Den nutzt die Gemeinde des Lübke-Koogs im Nordwesten Schleswig-Holsteins zur Erzeugung grünen Stroms durch Windkraft. So auch Christian Nissen, Landwirt und Bürgermeister des Ortes. Wie die meisten Einwohner im Koog, die in weit auseinander liegenden Höfen leben, heizt auch er mit dem leitungsungebundenen Energieträger Öl – in seinem Fall kombiniert mit ansonsten abgeregeltem Windstrom in einem Hybridheizsystem.

In seinem Haus wird im Rahmen eines Demovorhabens auch treibhausgasreduziertes Heizöl eingesetzt. Dieser flüssige Energieträger wurde dem klassischen Heizöl beigemischt. Hergestellt wird er vorwiegend durch die Hydrierung von Reststoffen biogenen Ursprungs, wie beispielsweise Altspeisefetten. Er gehört zu den erneuerbaren Biobrennstoffen, die nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion stehen. Ausführlicher Bericht zu Heizöl aus Altfett, wie Familie Nissen es nutzt, im Fachmagazin „raffiniert“ 01 | 2018".

  • Einfamilienhaus

  • Der von der Photovoltaikanlage auf der großzügigen Dach äche des Wirtschaftsgebäudes produzierte Strom kann direkt für den Verbrauch im Haushalt, aber auch zum Betrieb der Hybridheizung genutzt werden. Der Rest wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

  • Die drei doppelwandigen Tank-im-Tank-Systeme aus Kunststoff sind geruchsdicht, platzsparend und sicher. Das Gesamtfassungsvermögen von 4.500 Litern Heizöl dürfte künftig für etwa eineinhalb Jahre reichen.

  • Um die Windkraft zum Heizen zu nutzen, wurde die Öl-Brennwertheizung um die Möglichkeit ergänzt, auch Strom zur Wärmeversorgung einsetzen zu können. Dazu wurde ein ausreichend dimensionierter Wärmespeicher in Verbindung mit einem Elektrowärmeerzeuger installiert, in diesem Fall fasst der Speicher 1.000 Liter.

F.-W.-Lübke-Koog (Nissen)

Gebäudetyp

Einfamilienhaus

Postleitzahl

25924

Bundesland, Ort

Schleswig Holstein

Maßnahmen

Heizgerät
PV-Anlage/Solarthermie
Wärmespeicher Tank
Warmwasserbereitung
CO2 reduziertes Heizöl
Windstrom

Nutzfläche

200 m²

Gebäude-Baujahr

1957

Anzahl Bewohner

3 - 4

Heizsystem

Öl-Brennwertgerät, Photovoltaik, Solarthermie

Tanktyp

Kunstoffbatterietank

Tankfüllung

3 x 1.500 Liter

Photovoltaik

Wirtschaftsgebäude: 91,5 kWp, 95.000 kWh/Jahr

Volumen Wärmespeicher

1.000 Liter

Solarthermie

6 m² für Warmwasser und Heizung

F.-W.-Lübke-Koog (Nissen)
Details


Zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellungen

Details

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für den einwandfreien Aufbau der Website erforderlich und können nicht blockiert werden. Dazu sind neben den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies insbesondere die hier aufgeführten Cookies relevant.

Zur Speicherung dieser Einwilligungen (Opt-In), ist es erforderlich, dass ein gesonderter Cookie gesetzt wird. Löscht ein Benutzer seinen Browser-Cache, erfolgt eine erneute Abfrage der Cookie-Einwilligungen durch zukunftsheizen.de.

Details

Cookies für statistische Zwecke erfassen Informationen über das Verhalten der Besucher auf unserer Website. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen und auf unseren Seiten navigieren. Zudem können wir mit den erhobenen Daten das Verhalten und die Benutzbarkeit unserer Website verbessern.

Akzeptieren
Name uid
Anbieter adform
Zweck Tracking Media uid: Dieser Cookie stellt eine eindeutig zugewiesene, vom Computer generierte Benutzer-ID bereit und sammelt Daten über Aktivitäten auf der Website. Diese Daten können zur Analyse und Berichterstattung an Dritte gesendet werden.
Akzeptieren
Name platform.twitter.com
Anbieter platform.twitter.com
Zweck Legt die Sprache des eingebundenen Twitter-Moduls fest
Akzeptieren
Name lang
Anbieter cdn.syndication.twimg.com
Zweck Speichert die Sprachpräferenz
Details

Mit funktionellen Cookies zur Erhöhung des Bedienkomforts kann die Darstellung der Webseite verbessert werden. Außerdem erleichtern sie die Bedienung der Webseite für Sie.

Aktzeptieren
Name IDE
Anbieter doubleclick.net
Zweck Google Werbung, Messung der Effektivität bezahlter Werbung in Suchmaschienen
Aktzeptieren
Name GPS / YSC / VISITOR_INFO1_LIVE / remote_sid
Anbieter youtube.com
Zweck Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.