Alsfeld: Hybride Versorgung mit hohem Autarkiegrad

„Ich versuche, mein Haus auf lange Sicht hin ökologischer zu machen und natürlich auch Kosteneinsparungen zu haben, indem ich etwa Wasser aus der eigenen Zisterne nutze oder die Stromkosten durch die Photovoltaikanlage senke. Die Idee, den eigenen Strom auch in Wärme umzusetzen, hat mich sehr schnell gepackt.“

  • Aus eins mach zwei: Das Haupthaus von 1956 bekam Ende der 70er-Jahre Zuwachs mit dem für die Zeit typischen Wintergarten. Die Lage im dörflich geprägten Stadtteil Alsfelds umgibt die Anwohner mit reichlich Grün.

  • Für die Wärmeversorgung war früher allein eine Ölheizung verantwortlich, die 2008 modernisiert wurde. Seitdem steht ein hocheffizientes Brennwertgerät im Heizungskeller, das das Heizöl nahezu verlustfrei in Wärme umwandelt.

  • Neu im Heizungskeller ist der 254-Liter- Wärmespeicher. Dieser integriert sowohl eine kompakte Warmwasser-Wärmepumpe als auch einen Wärmeübertrager, der den Anschluss an den Öl-Brennwertkessel ermöglicht. Somit kann der Speicher seine Energie auf zwei Wegen beziehen.

  • Das 2017 installierte Brennstofflager besteht aus drei 1.000-Liter-Heizöltanks aus Polyethylen innen und vollverzinktem Stahlblech mit Polymer-Versiegelung außen. Das Batterietanksystem ersetzte einen Erdtank, der zu einer Zisterne für Regenwasser umfunktioniert wurde.

  • Ein Energiemanager übernimmt die Optimierung und Steuerung der Eigenstromnutzung. Mit dem Zähler lässt sich der Verbrauch messen und grafisch darstellen.

Alsfeld (Korell)

Gebäudetyp

Zweifamilienhaus

Postleitzahl

36304

Bundesland, Ort

Hessen

Maßnahmen

Photovoltaik, solarstrombetriebene Warmwasser-Wärmepumpe, THG-reduziertes Heizöl

Nutzfläche

245 m² Wohnfläche

Gebäude-Baujahr

1956 Haupthaus und 1979 Nebengebäude

Anzahl Bewohner

5 Personen

Energieversorgung

Öl-Brennwertgerät, Photovoltaik, THG-reduziertes Heizöl

Tanktyp

Kombi-Tank

Tankvolumen

3  x 1.000 Liter

Photovoltaik

9,69 kWp; 64,5 m²; 9.700 kWh/Jahr Solarstromertrag

Volumen Wärmespeicher

254 Liter

 

 

Alsfeld (Korell)
Details


Zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellungen

Details

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für den einwandfreien Aufbau der Website erforderlich und können nicht blockiert werden. Dazu sind neben den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies insbesondere die hier aufgeführten Cookies relevant.

Zur Speicherung dieser Einwilligungen (Opt-In), ist es erforderlich, dass ein gesonderter Cookie gesetzt wird. Löscht ein Benutzer seinen Browser-Cache, erfolgt eine erneute Abfrage der Cookie-Einwilligungen durch zukunftsheizen.de.

Details

Cookies für statistische Zwecke erfassen Informationen über das Verhalten der Besucher auf unserer Website. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen und auf unseren Seiten navigieren. Zudem können wir mit den erhobenen Daten das Verhalten und die Benutzbarkeit unserer Website verbessern.

Akzeptieren
Name uid
Anbieter adform
Zweck Tracking Media uid: Dieser Cookie stellt eine eindeutig zugewiesene, vom Computer generierte Benutzer-ID bereit und sammelt Daten über Aktivitäten auf der Website. Diese Daten können zur Analyse und Berichterstattung an Dritte gesendet werden.
Akzeptieren
Name platform.twitter.com
Anbieter platform.twitter.com
Zweck Legt die Sprache des eingebundenen Twitter-Moduls fest
Akzeptieren
Name lang
Anbieter cdn.syndication.twimg.com
Zweck Speichert die Sprachpräferenz
Details

Mit funktionellen Cookies zur Erhöhung des Bedienkomforts kann die Darstellung der Webseite verbessert werden. Außerdem erleichtern sie die Bedienung der Webseite für Sie.

Aktzeptieren
Name IDE
Anbieter doubleclick.net
Zweck Google Werbung, Messung der Effektivität bezahlter Werbung in Suchmaschienen
Aktzeptieren
Name GPS / YSC / VISITOR_INFO1_LIVE / remote_sid
Anbieter youtube.com
Zweck Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.