Energie sparen beim Heizen

Dass Energiesparen wichtig ist, weiß inzwischen jedes Kind. Wer zu Hause auf einen sparsamen Umgang mit Energie achtet, tut das meist vor allem, um Geld zu sparen. Aber auch der Klimaschutz spielt dabei eine immer größere Rolle. Wir beantworten auf den folgenden Seiten die wichtigsten Fragen zum energiesparenden Heizen mit Öl und geben konkrete Energiespartipps.

Energie sparen im Haushalt

Energiesparen im Haushalt bedeutet für die meisten Stromsparen. Es gibt aber einen viel größeren Energiefresser als Kühlschrank und Co.: die Heizung. Im Schnitt gehen 83 Prozent des gesamten Energiebedarfs eines Haushalts für die Wärmeversorgung, also Heizung und Warmwasser, drauf. Hier liegt ein beträchtliches Einsparpotenzial, denn knapp drei Viertel der Heizungen in Deutschland entsprechen nicht dem aktuellen Stand der Technik – sind also veraltet und verbrauchen unnötig viel Energie. Auch bei der Ölheizung besteht Modernisierungsbedarf: Knapp die Hälfte aller Ölheizungen in Deutschland ist älter als 20 Jahre und sollte somit ausgetauscht werden.