Herstellung THG-reduzierter flüssiger Kraft- und Brennstoffe

Globale Erwärmung und Klimaveränderung werden auf die von der Menschheit verursachten Emissionen klimaschädlicher Treibhausgase wie Kohlendioxid oder Methan zurückgeführt. Eines der global wie europäisch und national wichtigsten umweltpolitischen Ziele ist daher eine weitgehende Treibhausgasneutralität in der Energie- und Rohstoffversorgung. 

Mit der vorliegenden Studie zeigen wir, wie flüssige Energieträger zur Erreichung dieses Ziels beitragen können. Die Studien-Ersteller haben geeignete Verfahren und Prozessketten zur Herstellung treibhausgasreduzierter Kraft- und Brennstoffe identifiziert und wichtige Kenngrößen wie Ausbeuten, Treibhausgas-Minderungspotenzial sowie Produktions-Kosten ermittelt. Außerdem werden die verschiedenen Optionen hinsichtlich ihres Rohstoff- und Technik-Potenzials vergleichend bewertet.