17. Mai 2018

Flüssige Energie von morgen

In einer Beilage der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung „Die Zeit“ informiert IWO über die Entwicklung neuer flüssiger Brenn- und Kraftstoffe. Unter dem Titel „Flüssige Energie von morgen“ bringen wir dem Leser die Zukunftsvision der Branche auf acht Seiten näher

Nach den einleitenden Worten des IWO-Vorstandsvorsitzenden Jörg Debus befassen sich die Beiträge primär mit den Potenzialen und Perspektiven sowie dem Entwicklungsstand treibhausgasreduzierter flüssiger Brenn- und Kraftstoffe. Enthalten ist dabei auch ein ausführliches Interview mit Dr. Harald Hecking und Franzjosef Schafhausen von ewi Energy Research & Scenarios. Die digitale Fassung der Beilage können Sie hier herunterladen.