Willkommen im IWO-Pressebereich

In unserem Pressebereich bieten wir Redakteuren und Journalisten von Tageszeitungen, Publikums- und Fachzeitschriften sowie Online-Medien aktuelle und herstellerneutrale Informationen in Text und Bild. Im Fokus stehen alle Aspekte rund um die moderne Ölheizung, Heizöl und Tank. Wir blicken zudem auf erneuerbare Energien, wie zum Beispiel Solarthermie oder neue flüssige Brennstoffe, sowie den Wärmemarkt und die Energiewende.

11. April 2019

Power to X: IWO unterstützt Markteinführungsprogramm

Ein heute in Berlin von der Power to X-Allianz vorgestelltes Markteinführungsprogramm zeigt auf, wie der Einsatz neuer treibhausgasreduzierter Kraft- und Brennstoffe gezielt auf den Weg gebracht werden kann. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressegrafik (JPG 1,1 MB)

8. April 2019

Wind und Wärme: Modellregion an der Küste startet

In der Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog im Kreis Nordfriesland ist jetzt eine bundesweit einmalige Wind-und-Wärme-Modellregion eingeweiht worden. Schleswig-Holsteins Energieminister Jan Philipp Albrecht (Bündnis 90/Die Grünen) drückte jetzt den Startknopf. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 3,6 MB)

8. April 2019

IWO unterstützt Global Alliance Powerfuels

Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) beteiligt sich an der von der Deutschen Energie-Agentur (dena) initiierten Global Alliance Powerfuels. Mit der Initiative soll der künftige Einsatz von E-Fuels auf internationaler Ebene vorangetrieben werden. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 1,8 MB)

26. März 2019 | Pressedienst

Energievorrat auffüllen – aber mit Qualität

Die Heizsaison neigt sich dem Ende entgegen: In vielen Heizöltanks wird es leerer und es wird Zeit, den Energievorrat wieder aufzufüllen. Wer eine Bestellung bei seinem Mineralölhändler aufgibt, kann meist zwischen mindestens zwei Sorten Heizöl wählen – Standard- und Premiumqualität. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 2,8 MB)

26. März 2019 | Pressedienst

Weltleitmesse zeigt innovative Heiztechnik

Warmes Wasser und eine warme Wohnung – die Hauptaufgaben einer Heizungsanlage. Doch moderne Systeme können mehr – das wurde jetzt bei der Branchenmesse ISH in Frankfurt am Main deutlich. Erneuerbare Energien und Digitalisierung sollen die heutige Heiztechnik in die Zukunft führen. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 4,0 MB)

26. März 2019 | Pressedienst

Wenn der Schornsteinfeger einen Aufkleber mitbringt

Was bislang von größeren Haushaltsgeräten bekannt war, klebt nun auch auf Heizungen: Energieeffizienzlabel. Die bunten Aufkleber sortieren die Geräte in verschiedene Klassen ein und geben so Auskunft über deren Energieeffizienz. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 3,6 MB)

26. März 2019 | Pressedienst

Tankmodernisierung: Wann ist ein guter Zeitpunkt?

Der Energievorrat lagert im eigenen Haus – ein Vorteil, den nur wenige Heizungssysteme haben. Eines davon ist die Ölheizung. Während beim Heizkessel alle 20 Jahre zum Austausch geraten wird, sind sich viele Hausbesitzer bei ihrem Tank unsicher, wann er modernisiert werden muss. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 4,3 MB)

12. März 2019

Clevere Kombination für mehr Klimaschutz

Hybridsysteme auf der Grundlage effizienter Brennwerttechnik können künftig noch größere Beiträge zum Klimaschutz leisten. Insbesondere die Kombination mit Photovoltaik (PV)-Anlagen bietet erhebliches Potenzial. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 2,7 MB)

4. März 2019

Mit Brennwerttechnik in die Energiewende einsteigen

Der 5. März – während die Amerikaner die Nationaltage des Käse-Flips und des Absinths feiern – steht noch ein dritter, weitaus wichtigerer Tag im Kalender: der internationale Tag des Energiesparens. Das Thema ist bereits in vielen Haushalten angekommen. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 5,6 MB)

13. Februar 2019

Heizung: Worauf Eigentümer dieses Jahr achten sollten

An die Heizung denken die meisten vor allem dann, wenn sie auf ihre Gas- oder Heizöl-Rechnung schauen. Gerade zu Jahresbeginn stehen neue Regelungen bei Steuern oder Versicherungen im Fokus. Doch auch rund um die Heizung gibt es 2019 einiges zu beachten. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 3,7 MB)

13. Februar 2019

Heizung erneuern: Rund 1.000 Euro und mehr Zuschuss möglich

Hausbesitzer, die ihre Ölheizung modernisieren wollen, können dafür jetzt mit minimalem Aufwand hohe Zuschüsse in Anspruch nehmen. Dafür sorgt ein spezieller Fördermittel-Service im Rahmen der Aktion „Besser flüssig bleiben“. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 3,3 MB)

13. Februar 2019

Preisvorteil liegt bei Ölheizern

Steigende Energiekosten – gerade im Wärmebereich nehmen die Meldungen zu dem Thema zu: Effiziente Technik und geschicktes Heizen sparen zumindest einen Teil wieder ein. Dennoch sollten immer auch die Langzeitwerte betrachtet und verglichen werden. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 5,6 MB)

04. Februar 2019

Fördern statt Verunsichern

Die Absatzstatistik des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) für 2018 zeigt: Die Modernisierung des Heizungsbestandes bleibt eine Herkulesaufgabe. Mit dem Umbau des Strommarktes ist sie kaum vergleichbar. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 2,7 MB)

24. Januar 2019 | Fachpresse

Modernisierungen: Baden-Württemberg taugt nicht als Vorbild

Der jüngst im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg erstellte Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg deckt auch die Schwächen ordnungsrechtlicher Maßnahmen auf. Darauf weist das IWO hin. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 4,2 MB)

16. Januar 2019

Hauseigentümer setzen auf neue Option

Mehr als drei Viertel aller Hauseigentümer in Deutschland sind grundsätzlich bereit, in eine Solarstromanlage auf dem eigenen Dach zu investieren, die auch zum Heizen genutzt werden kann. Das zeigt eine repräsentative Civey-Befragung im Auftrag des IWO. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 3,1 MB)

13. Dezember 2018 | IWO Pressedienst

Warme Wohnung trotz klirrender Kälte draußen

In Herbst und Winter wird die Heizung besonders wichtig. Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat daher ein paar praktische und wertvolle Tipps zusammengestellt, um die jährliche Abrechnung nicht zu sehr in die Höhe steigen zu lassen. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 5,1 MB)

13. Dezember 2018 | IWO Pressedienst

Energetische Sanierung unter Denkmalschutzaspekten

Alt und effizient schließen sich nicht aus – das beweist auch das Haus von Familie Seidel im brandenburgischen Gräben. Das Ärztepaar hat sein denkmalgeschütztes Gebäude umfangreich saniert und damit den Heizenergiebedarf um 44 Prozent reduziert. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 6,3 MB)

13. Dezember 2018 | IWO Pressedienst

Keine Energiewende ohne flüssige Energieträger

Auch nach Effizienzsteigerungen und dem Ausbau der Ökostrom-Erzeugung wird eine Lücke in der Versorgung mit erneuerbarer Energie bleiben. Die könnte durch neue, flüssige Kraft- und Brennstoffe geschlossen werden, die zunehmend „grün“ werden. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 8,8 MB)

15. November 2018

IWO: Zukunftsweisende Lösungen vorantreiben

Im Rahmen der alljährlichen IWO-Mitgliederversammlung wurden die Ergebnisse der vergangenen Monate bilanziert und die Schwerpunkte der künftigen Arbeit bestimmt. Jörg Debus wurde als IWO-Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 4,0 MB)

06. November 2018

Agora-Studie: Effizienzsteigerung und synthetische Brennstoffe sind kein Gegensatz

Die Klimaziele im Gebäudebestand lassen sich am besten erreichen durch Effizienzsteigerung, Einbindung erneuerbarer Energien und den Einsatz zunehmend treibhausgasneutraler Brennstoffe. Eine Studie von Agora Energiewende sieht den Schlüssel hingegen primär in der Gebäudedämmung. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 2,4 MB)

16. Oktober 2018 | Fachpresse

Neuer Tank, neuer Inhalt, neue Kunden

Auf der GET Nord informiert das IWO gemeinsam mit der ÜWG vom 22. bis 24. November 2018 in Hamburg zu aktuellen Themen rund um die Ölheizung. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 1,9 MB)

4. Oktober 2018 | IWO Pressedienst

Solaranlagen und Ölheizungen werden oft kombiniert

Hausbesitzer, die eine Solarthermie-Anlage einbauen, tun das meistens im Rahmen einer Heizungsmodernisierung. Das zeigt eine Befragung des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) unter rund 800 Heizungsbaubetrieben. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 7,4 MB)

4. Oktober 2018 | IWO Pressedienst

Frisch geputzt in die Heizsaison starten

Wie sieht der Heizöltank im Keller eigentlich von innen aus? Diese Frage stellen sich wohl nur weniger Hausbesitzer. Die wichtigsten Fragen zur Tankreinigung beantwortet das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 9,5 MB)

4. Oktober 2018 | IWO Pressedienst

Heizung vom Fachmann checken lassen

Warme Räume im Winter und immer warmes Wasser: Heizungsanlagen sind die heimlichen Stars in unseren Wohnungen und Eigenheimen. Jahrein, jahraus verrichten die Heizungen nahezu unbemerkt ihren Dienst. Damit das so bleibt, sollten sie regelmäßig gewartet werden. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 8,9 MB)

4. Oktober 2018 | IWO Pressedienst

Altersgerecht und energieeffizient: Modernisierung mit mehreren Ansprüchen

Die Kombination aus energetischer Sanierung und altersgerechtem Umbau eines Hauses ist schon eine Herausforderung. Angenommen hat sie Familie Ecker aus dem rheinland-pfälzischen Fischbach – und war dabei sehr erfolgreich. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 6,0 MB)

02. Oktober 2018

Klimafreundliche Kraft- und Brennstoffe können fast eine halbe Million neue Arbeitsplätze schaffen

Ein wachsender Weltmarkt für erneuerbare Kraft- und Brennstoffe, die Mineralöl und Erdgas zunehmend ergänzen, wird sich für die deutsche Wirtschaft und potenzielle Partnerländer sehr positiv auswirken. Das zeigt eine neue Studie. Zum Artikel

Download Pressetext (PDF 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 3,2 MB)

24. September 2018 | Fachpresse

HEAT-Kongress diskutiert Zukunft der Wärmeversorgung

Der HEAT-Kongress findet am 5. November 2018 in Berlin statt. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (JPG 0,9 MB)

23. August 2018 | IWO Pressedienst

Aktion „Besser flüssig bleiben“

Hausbesitzer, die sich für eine neue, effiziente Öl-Brennwertheizung entscheiden, können jetzt mit minimalem Aufwand maximale Zuschüsse erhalten. Das ermöglicht die Aktion „Besser flüssig bleiben“, die das Institut für Wärme und Oeltechnik mit zahlreichen Heizgeräteherstellern initiiert hat. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 3,3 MB)

23. August 2018 | IWO Pressedienst

Solarstrom eignet sich gut für zusätzliche Wärmeversorgung

Eine eigene Solarstromanlage auf dem Dach verringert nicht nur die Stromrechnung – auch die Ölheizung kann von den schimmernden Kollektoren profitieren. In einem Modellvorhaben wurden jetzt – ein Jahr nach dem Start – die Messergebnisse ausgewertet. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 12,6 MB)

23. August 2018 | IWO Pressedienst

Maximale Förderung vom Staat: rund 1.000 Euro und mehr

Wer modernisiert, freut sich über finanzielle Unterstützung. Hausbesitzer, die ihre Heizung erneuern wollen, können dafür theoretisch auf staatliche Fördergelder zugreifen. Doch worauf genau hat man Anspruch und wie funktioniert die Beantragung? Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 2,7 MB)

20. Juli 2018 | Fachpresse

IWO startet neue Erfahrungsaustausche

Die beiden Teile der Technischen Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) 791 Heizölverbraucheranlagen, das neue Hochwasserschutzgesetz und seine Folgen sowie der Heizöltank 2.0 mit digitaler Anbindung: Das sind zentrale Themen der neuen IWO-Erfahrungsaustausche. Zum Artikel

Download Pressetext (0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 3,3 MB)

18. Juli 2018

„Deutschland macht Plus!“ kürt 20.000sten Modernisierer

Mehr als 20.000 Modernisierungen mit effizienten Öl-Brennwertheizungen hat die Aktion „Deutschland macht Plus!“ angestoßen. Besonders freuen konnten sich die 20.000sten Modernisierer – eine Familie aus dem Landkreis Tuttlingen in Baden-Württemberg: Für sie gab es die Kosten für das sparsame Heizgerät vom Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) zurück. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (ZIP 1,5 MB)

26. Juni 2018 | IWO Pressedienst

Wind und Wärme: Modellregion für Sektorenkopplung

In Schleswig-Holstein wird vor allem die Windkraft genutzt, um auf klimaschonende Weise Strom zu erzeugen. Doch der Wind weht mit schwankender Stärke: Abregelungen der Windkraftanlagen sind die Folge. Hier können Hybridheizsysteme einen sinnvollen Beitrag leisten. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 6,4 MB)

26. Juni 2018 | IWO Pressedienst

Energie und Kosten sparen mit optimierten Einstellungen

Vor der nächsten Heizperiode sollten Hausbesitzer die Wärmeversorgung ihres Hauses wieder auf Vordermann bringen. Besonders, wenn der Wärmebedarf des Gebäudes verringert wurde oder die Heizung pfeift, kann es Zeit für einen hydraulischen Abgleich sein. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 4,0 MB)

26. Juni 2018 | IWO Pressedienst

Erdölversorgung ist langfristig gesichert

Die Versorgung mit Erdöl ist dauerhaft sicher – zumindest werden die Vorkommen deutlich länger halten als wir sie voraussichtlich benötigen. Das belegen aktuelle Zahlen aus der „Energiestudie 2017“ der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressegrafik (JPG 1,4 MB)

19. Juni 2018

Abgeregelter Strom: Hybridheizungen könnten helfen

Durch Abregelungen von Stromerzeugern sind Verbrauchern im Jahr 2017 Rekordkosten von rund 610 Millionen Euro entstanden. Das müsste nicht sein: Gerade Hybridheizungen könnten hier mit vergleichsweise geringem Aufwand Abhilfe schaffen. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 1,2 MB)

19. Juni 2018 | Fachpresse

E-Fuels müssen in Technik von heute einsetzbar sein

Aktuelle Studien zeigen, dass neue treibhausgasreduzierte flüssige Energieträger für das Erreichen der Klimaziele eine wichtige Rolle spielen werden. Der Einsatz neuer Fuels in bereits heute verfügbarer Technologie ist auch ein Forschungsschwerpunkt des Oel-Waerme-Instituts. Zum Artikel

Download Pressetext (PDF 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 2,5 MB)

14. Juni 2018 | Fachpresse

Wind und Wärme: Modellregion für Sektorenkopplung

Wird viel Windstrom produziert, können die Übertragungsnetze diesen nicht immer aufnehmen. Abregelungen sind die Folge. Wie diese Herausforderung durch Hybridheizsysteme gemeistert werden kann, soll jetzt eine Wind-und-Wärme-Modellregion zeigen. Zum Artikel

Download Pressetext (PDF 0,2 MB)
Download Pressebilder (ZIP 6,0 MB)

07. Juni 2018

E-Fuels sichern das Erreichen der Klimaziele

Flüssige erneuerbare Kraft- und Brennstoffe sind für eine weitgehend treibhausgasneutrale Energieversorgung unverzichtbar. Perspektivisch könnten sie zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten und so zu einer zusätzlichen Option für mehr Klimaschutz werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Prognos-Studie. Zum Artikel 

Download Pressetext (PDF 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 2,7 MB)

04. Juni 2018

Leitstudie der dena: Die Energiewende braucht flüssige Energieträger

Klimafreundlich erzeugte synthetische Energieträger, wie zum Beispiel E-Fuels, werden zukünftig einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele leisten. Das ist eines der Ergebnisse der von der dena präsentierten Leitstudie Integrierte Energiewende. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebild (JPG 2,4 MB)

15. Mai 2018 | IWO Pressedienst

Klimafreundliches Heizen mit Öl-Brennwerttechnik

Wer heute auf eine Öl-Brennwertheizung setzt, investiert in die Zukunft seines Zuhauses. Mit dem Einbau wird der Heizölverbrauch deutlich reduziert. Langfristig können neue flüssige Brennstoffe den Ölheizungen sogar eine weitgehend treibhausgasneutrale Perspektive bieten. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 4,7 MB)

15. Mai 2018 | IWO Pressedienst

Eine gute Kombination aus bewährt und erneuerbar

Immer mehr Deutsche nutzen Solarenergie. Die Kollektoren sind auf zahlreichen Häusern zu finden. Wird die Heizung mit der Kraft der Sonne unterstützt, ist für die Zeiten, in denen die Sonne nicht ausreichend scheint, ein starker Partner nötig. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 5,2 MB)

15. Mai 2018 | IWO Pressedienst

Der Tank im Hauswirtschaftsraum

Der Energievorrat lagert im eigenen Haus – ein Vorteil, den nur einige Heizungssysteme haben. So wie die Ölheizung. Während ältere Heizungs- und Tankanlagen meist im Keller stehen, sind moderne Tanks und Öl-Brennwertheizungen immer häufiger in Hauswirtschaftsräumen zu finden. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 4,2 MB)

4. April 2018 | IWO Pressedienst

Energieverbrauch sinkt um 85 Prozent

Als Familie Bennemann ihr neues Zuhause im nordrhein-westfälischen Südlohn kaufte, gab es eine zehn Jahre alte Ölheizung im Keller, ungedämmte Wände und einfachverglaste Fenster. Seit der Modernisierung des Hauses setzt die Familie auf drei Energiequellen. Zum Artikel

Download Pressetext (DOC 0,1 MB)
Download Pressebilder (ZIP 6,3 MB)

Bild-Nutzungsrechte

Die zum Download angebotenen Bilder und Grafiken können mit Quellenangabe „IWO“ im Rahmen von redaktionellen Veröffentlichungen honorarfrei verwendet werden. Für werbliche Zwecke ist die Nutzung nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung von IWO oder Dritten möglich. Die Rechte für alle im Pressebereich eingestellten Motive liegen bei IWO.