Ab August: Neue IWO-Erfahrungsaustausche 2020 digital

Aktuelle Informationen zur Heizöllagerung

Ab Spätsommer 2020 lädt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO)
wieder Experten aus Mineralölhandel, SHK-Handwerk, Tankschutz, Sachverständigenorganisationen und überwachenden Behörden zu Erfahrungsaustauschen ein. Im Mittelpunkt wird das Thema „Modernisierungen von Öltanks“ stehen. Corona-bedingt werden die 40 Termine in diesem Jahr virtuell stattfinden.

„Die Gesundheit steht an erster Stelle. Das haben wir bei unseren Planungen berücksichtigt“ erklärt IWO-Geschäftsführer Adrian Willig. „Denn auch in außergewöhnlichen Zeiten möchten wir möglichst vielen unserer jährlich mehr als 1.000 Teilnehmenden wieder einen regen Austausch zum Stand der Technik, zu Regelwerken sowie der Rolle von Tanks für die Versorgungssicherheit in Verbindung mit zukünftig treibhausgasreduzierter flüssiger Energie ermöglichen.“ Im Anschluss an die IWO-Veranstaltungen wird zudem jeweils ein Tank- oder Komponentenhersteller aus dem Kreis der IWO-Fördermitglieder online eine Produktschulung durchführen.

Die Erfahrungsaustausche 2020 finden von Ende August bis Dezember wie gewohnt im regionalen Rahmen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Schwerpunktthemen in 2020:

  • Aktueller Stand und geplante Veröffentlichung der Technischen Regel wassergefährdender Stoffe TRwS 791 für Heizölverbraucheranlagen als Zusammenlegung der aktuellen Teile 1 und 2.
  • Die Technische Regel wassergefährdender Stoffe TRwS 791-2 für den Bestand regelt derzeit noch in Verbindung mit der AwSV die mögliche Anpassung älterer Tanks an das Sicherheitsniveau von Neuanlagen. Diese Anforderungen sowie die Absatzentwicklung bei Tanksystemen durch Modernisierung werfen Fragen auf, die wir gemeinsam erörtern wollen.
  • In von Hochwasser betroffenen Gebieten werden je nach geografischer Lage des Gebäudes und Standort der Tankanlage für den Betreiber Nachrüstverpflichtungen wirksam. Wie kann man die betroffenen Hausbesitzer unterstützen?
  • Welche Rolle können Tanks in Verbindung mit zukünftig treibhausgasreduzierter flüssiger Energie für die Versorgungssicherheit übernehmen?
Die Termine 2020:

IWO-Erfahrungsaustausch am Vormittag: 09:00 bis 12:30 Uhr
Produktschulung eines Tank- oder Komponentenherstellers am Nachmittag: 13:00 bis ca. 15:00 Uhr

Baden-Württemberg:

  • 22.09.2020 Friedrichshafen:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung
  • 23.09.2020 Rottweil:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung
  • 24.09.2020 Reutlingen:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 07.10.2020 Heilbronn:
    Erfahrungsaustausch
    Dehoust-Produktschulung
  • 08.10.2020 Bad Mergentheim:
    Erfahrungsaustausch
    GOK-Produktschulung
  • 04.11.2020 Emmendingen:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung
  • 05.11.2020 Karlsruhe:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung

Bayern:

  • 13.10.2020 Memmingen:
    Erfahrungsaustausch
    HAASE-Produktschulung
  • 14.10.2020 Ulm:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung
  • 20.10.2020 Traunstein:
    Erfahrungsaustausch
    HAASE-Produktschulung
  • 21.10.2020 München:
    Erfahrungsaustausch
    HAASE-Produktschulung
  • 27.10.2020 Straubing:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 28.10.2020 Ingolstadt:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung
  • 10.11.2020 Nürnberg:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung
  • 17.11.2020 Bayreuth:
    Erfahrungsaustausch
    GOK-Produktschulung
  • 26.11.2020 Schweinfurt:
    Erfahrungsaustausch
    GOK-Produktschulung

Berlin/Brandenburg:

  • 11.09.2020 Potsdam
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung

Bremen:

  • 08.10.2020 Bremen:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung

Hamburg:

  • 22.10.2020 Hamburg:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung

Hessen:

  • 08.09.2020 Fulda:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 09.09.2020 Kassel:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 15.09.2020 Bad Nauheim:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung

Niedersachsen:

  • 09.09.2020 Hannover:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 16.09.2020 Lüneburg:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 28.10.2020 Braunschweig:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung
  • 29.10.2020 Göttingen:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 05.11.2020 Osnabrück:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung

Mecklenburg-Vorpommern

  • 15.10.2020 Güstrow:
    Erfahrungsaustausch
    Schütz-Produktschulung

Nordrhein-Westfalen:

  • 08.09.2020 Bielefeld:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung
  • 10.09.2020 Kamen/Lünen:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 16.09.2020 Krefeld:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 17.09.2020 Kerpen:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 17.11.2020 Bergisch-Gladbach:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung

Rheinland-Pfalz:

  • 25.08.2020 Bad Dürkheim:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung
  • 27.08.2020 Koblenz:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung
  • 18.11.2020 Trier
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung

Saarland

  • 19.11.2020 Saarbrücken:
    Erfahrungsaustausch
    DEHOUST-Produktschulung

Sachsen:

  • 17.09.2020 Dresden:
    Erfahrungsaustausch
    HAASE-Produktschulung

Sachsen-Anhalt:

  • 14.10.2020 Magdeburg:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung

Schleswig-Holstein:

  • 12.11.2020 Bad Oldesloe:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung
  • 25.11.2020 Neumünster:
    Erfahrungsaustausch
    AFRISO-Produktschulung
  • 02.12.2020 Schleswig:
    Erfahrungsaustausch
    SCHÜTZ-Produktschulung

Thüringen:

  • 24.11.2020 Erfurt:
    Erfahrungsaustausch
    CEMO-Produktschulung

Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind. Wir laden Sie herzlich zum Erfahrungsaustausch und/ oder zur Fachschulung ein. Melden Sie sich gleich an. Bitte sagen Sie es auch gern weiter. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Sie haben Fragen zur Veranstaltung? Kontaktieren Sie bitte Nicole Frahm unter frahm@iwo.de oder Nicole Hoppe unter hoppe@iwo.de.