Veranstaltungen für Fachleute in ihrer Region

IWO beteiligt sich an zahlreichen Veranstaltungen der Energiewirtschaft oder richtet diese gemeinsam mit Partnern aus der Branche aus. Informieren auch Sie sich über spannende Themen und Entwicklungen im Wärmemarkt! Auf einen Blick finden Sie hier alle interessanten Termine sowie Informationen zur Anmeldung.

Bundesweiter Erfahrungsaustausch 2019 – Praktiker an einem Tisch

Rund 1.000 zufriedene Teilnehmer im vergangenen Jahr sind für uns ein guter Grund um die bundesweite Veranstaltungsreihe „IWO-Erfahrungsaustausch Heizöllagerung“ auch in 2019 fortzusetzen: Ab Herbst holen wir Mineralölhandel, SHK-Handwerk, Tankschutz, Sachverständige und überwachende Behörden wieder an einen Tisch.

Das Angebot wird sogar noch erweitert: Nach dem Erfahrungsaustausch am Vormittag erwartet die Teilnehmer nachmittags eine Produktschulung eines Herstellers.

Detaillierte Informationen und Termine finden Sie hier.

"Kurzgesagt"

Kurzgesagt – ist unsere Informationsreihe, in der wir Sie kurz und knapp über neue Themen zu Ihrer und unserer täglichen Arbeit informieren möchten. In einer kurzen Online-Präsentation stellen wir Ihnen die Themen innerhalb von ca. 15 Minuten vor. Sie können die Präsentation bequem an Ihrem Rechner verfolgen. Über einen parallelen Chat können Sie auch gern Fragen stellen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier!

Aktuelle Veranstaltungen 2019
10./11. September 2019 in München
Energiekongress 2019

Um große Herausforderungen geht es beim 14. Deutschen Energiekongress.
Dazu gehören beispielsweise die Energiewende, der Strukturwandel, die fortschreitende Digitalisierung in der Energiewirtschaft und neue Konzepte für den Wärmemarkt.
Adrian Willig wird an der Diskussionsrunde zum Thema "Zukunft ohne Fossile - ja, abe wie?" teilnehmen. Kommen auch Sie zum Kongress und nutzen Sie den 20 % IWO Sponsoren-Rabatt.

Detaillierte Infos und das Programm finden Sie hier!

26. September 2019 in Hamburg
Technologieforum - Neue flüssige Energieträger

Zum Erreichen der Klimaziele in den Sektoren Verkehr und Gebäude empfehlen nahezu alle aktuellen Studien eine Vielfalt an Lösungen. Dazu zählen auch die Herstellung und der Einsatz von Wasserstoff und dessen Kohlenstoffverbindungen in geschlossenen Kreisläufen.
Von entscheidender Bedeutung sind jetzt eine hohe Innovationsdynamik bei Technologien und Fuels sowie neue Geschäftsmodelle und Allianzen der Marktakteure. Mit dem Technologieforum wollen wir dazu beitragen, Entwicklung und Forschung in einem Wettbewerb um die besten Lösungen voranzutreiben.

Hier finden Sie das Programm und die Anmeldung!

Veranstaltungen im Rückblick

Foto: Marc-Steffen Ungers

Handelsblatt Dialog am 05.06.2019 in Berlin

In Berlin fand am 5. Juni eine vom Handelsblatt in Zusammenarbeit mit dem IWO organisierte Dialogveranstaltung zum Thema „Regenerative Kraftstoffe“ statt. Unter den rund 100 Besuchern waren Abgeordnete, Unternehmensvertreter sowie Experten aus Ministerien, Institutionen und Verbänden.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem Nachbericht.

IWO auf den Berliner Energietagen 2019

Im Rahmen der Berliner Energietage 2019 richtete das IWO am 20. Mai die Veranstaltung „Klimaschutz braucht Vielfalt – neue Lösungen und innovative Technologien mit flüssiger Energie“ aus. Vorgestellt wurden neue Studienergebnisse, aktuelle Modellvorhaben und innovative Praxisbeispiele.

Hier geht es zum Nachbericht.

HEAT-Kongress: 05.11.2018 in Berlin

Am 5. November fand zum fünften Mal der von IWO und UNITI ausgerichtete HEAT-Kongress im dbb forum berlin statt. Im Fokus standen diesmal die ehrgeizigen Klimaziele, die Deutschland sich gesetzt hat und welchen Beitrag der Wärmemarkt bei der Erreichung der Ziele leisten kann. Welche Wege versprechen Erfolg? Was für Herausforderungen kommen auf den Brennstoffhandel und das Heizungshandwerk zu? Und wie kann die Digitalisierung bei den Vorhaben unterstützen? Diese Fragen wurden in Fachvorträgen und Diskussionsrunden mit Verbänden und Politikern erörtert.

Hier geht es zum Nachbericht.

Technologie Forum: 17.10.2018 in Aachen

Zum zweiten Mal organisierten OWI, TEC4FUELS, MWV und IWO diese Fachveranstaltung. Themen waren die zahlreichen Studien, die derzeit die Perspektiven für treibhausgasreduzierte flüssige Energieträger untersuchen. Außerdem wurden Forschungsprojekte vorgestellt, die sich sich mit innovativen Lösungen für deren Herstellung und Anwendung befassen. Ein Blick in Reallabore zeigte, dass bereits die technische Machbarkeit und Einsatzoptionen überprüft werden. 

Hier geht es zum ausführliche Nachbericht.