Moderne Ölheizungstechnik sorgt für mehr Effizienz

Seit 1995 hat sich der Heizölverbrauch in Deutschland mehr als halbiert. Und das, obwohl die Anzahl der Ölheizungen in diesem Zeitraum mit rund 5,6 Millionen Anlagen nahezu gleich geblieben ist. Möglich gemacht haben das viele Tausend Ölheizungs-Besitzer, die auf effiziente Technik umgestiegen sind.

Immer mehr Eigentümer setzen auf Öl-Brennwertkessel, die mit einer fast 100-prozentigen Energieausnutzung höchste Effizienz bieten. Zudem werden immer mehr Ölheizungen mit erneuerbaren Energien kombiniert. Der speicherbare Energieträger Heizöl übernimmt in solchen Hybridlösungen immer dann zuverlässig die Wärmeversorgung, wenn die Erneuerbaren nicht zur Verfügung stehen.

Auch energetisch verbesserte Gebäude, vor allem durch Sanierungen im Gebäudebestand, haben dazu beigetragen, den durchschnittlichen Heizölverbrauch in diesem Umfang sinken zu lassen.

Brennwerttechnik spart tonnenweise Treibhausgase

Brennwerttechnik macht das Heizen umweltschonender und sehr viel effizienter, weil sie auch die im Abgas gebundene Wärme nutzt. Das sorgt für eine fast 100-prozentige Effizienz und einen stark verringerten Brennstoffverbrauch. Beispielsweise 2017 wurden laut Absatzstatistik der Heizungsindustrie rund 478.000 Gas- und Ölheizungen auf Brennwerttechnik modernisiert. Nach Berechnungen des Dresdener ITG-Instituts und des IWO führte allein das zu verminderten CO2-Emissionen im Umfang von etwa 763.000 Tonnen pro Jahr.

E-Fuels bieten klimaneutrale Perspektive

Um die Vorteile flüssiger Brennstoffe auch langfristig nutzen zu können, wird an der Herstellung treibhausgasreduzierter flüssiger Kraft- und Brennstoffe geforscht.

Brennstoffe der Zukunft

Cookie-Einstellungen

Details

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für den einwandfreien Aufbau der Website erforderlich und können nicht blockiert werden. Dazu sind neben den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies insbesondere die hier aufgeführten Cookies relevant.

Zur Speicherung dieser Einwilligungen (Opt-In), ist es erforderlich, dass ein gesonderter Cookie gesetzt wird. Löscht ein Benutzer seinen Browser-Cache, erfolgt eine erneute Abfrage der Cookie-Einwilligungen durch zukunftsheizen.de.

Details

Cookies für statistische Zwecke erfassen Informationen über das Verhalten der Besucher auf unserer Website. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen und auf unseren Seiten navigieren. Zudem können wir mit den erhobenen Daten das Verhalten und die Benutzbarkeit unserer Website verbessern.

Akzeptieren
Name uid
Anbieter adform
Zweck Tracking Media uid: Dieser Cookie stellt eine eindeutig zugewiesene, vom Computer generierte Benutzer-ID bereit und sammelt Daten über Aktivitäten auf der Website. Diese Daten können zur Analyse und Berichterstattung an Dritte gesendet werden.
Akzeptieren
Name platform.twitter.com
Anbieter platform.twitter.com
Zweck Legt die Sprache des eingebundenen Twitter-Moduls fest
Akzeptieren
Name lang
Anbieter cdn.syndication.twimg.com
Zweck Speichert die Sprachpräferenz
Details

Mit funktionellen Cookies zur Erhöhung des Bedienkomforts kann die Darstellung der Webseite verbessert werden. Außerdem erleichtern sie die Bedienung der Webseite für Sie.

Aktzeptieren
Name IDE
Anbieter doubleclick.net
Zweck Google Werbung, Messung der Effektivität bezahlter Werbung in Suchmaschienen
Aktzeptieren
Name GPS / YSC / VISITOR_INFO1_LIVE / remote_sid
Anbieter youtube.com
Zweck Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.