Weil am Rhein: Individuelle Lösung zugunsten aller Bewohner

Mit der Sanierung ihres Mietshauses sichern sich die Besitzer nicht nur einen finanziellen Vorteil – sie leisten auch einen Beitrag zum Klimaschutz. Aus konstruktiven Gesprächen mit einem Energieberater entstand ein Sanierungskonzept, mit dem der Energiebedarf des vierstöckigen Gebäudes um fast drei Viertel gesenkt werden konnte. Da die Vermieter die oberste Etage selbst bewohnen, profitieren sie, ebenso wie ihre Mieter, von dem gestiegenen Wohnkomfort. Mit der vertikal an der Fassade angebrachten Solaranlage wurde das 30 Jahre alte Haus zu einem echten Hingucker in dem Städtchen Weil am Rhein im Dreiländereck.

  • „Natürlich stand das Heizölsparen im Vordergrund, als wir uns für die neue Ölheizung mit Solarthermie entschieden haben. Wir freuen uns aber auch darüber, dass wir unseren Mietern, mit denen wir unter einem Dach leben, nun den gleichen Wohnkomfort bieten können, den wir uns für uns selbst gewünscht haben“, schildert das Ehepaar.

    ...
  • 22 Jahre war der Öl-Niedertemperaturkessel bereits alt, als er ausgetauscht wurde.

  • Jetzt werden die 650 m² Wohnfläche des Mehrfamilienhauses von einem Öl-Brennwertgerät mit 45 kW Leistung beheizt.

  • Die Solarkollektoren mit einer Gesamtfläche von rund 36 m² wurden an der Südfassade des vierstöckigen Flachdachbaus montiert. Das hatte praktische Gründe, weil hier eine freie Fläche war, und optische Gründe, denn den Besitzern gefiel die ungewöhnliche Installationsweise.

  • Zwei aus Stahl gefertigte Schichtenspeicher mit jeweils 1.000 Liter Volumen bevorraten die Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung. Das Trinkwasser wird über Wärmetauscher im Durchflussverfahren erwärmt.

  • Die Außenwände des Gebäudes aus den frühen 1970er Jahren schützt nun ein 14 cm starkes Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol-Hartschaumplatten und Silkonharzputz vor übermäßigen Wärmeverlusten. Das Flachdach war bereits ausreichend gedämmt und wurde nur neu abgedichtet.

  • Auch die Kellerdecken erhielten eine Dämmschicht aus 10 cm dicken, schwer entflammbaren Holzwolle-Mehrschichtplatten mit Polystyrolkern.

  • Dort, wo früher ein kellergeschweißter 18.000-Liter Heizöltank stand, befindet sich jetzt die neue Batterietankanlage. Die acht Behälter haben insgesamt 8.000 Liter Lagerkapazität. Einmal vollgetankt, reicht der Heizölvorrat also für rund zwei Jahre. Neben der Tankanlage stehen auch die beiden Schichtenspeicher.

Weil am Rhein

Gebäudetyp

Mehrfamilienhaus

Postleitzahl

79576

Bundesland, Ort

Baden-Württemberg, Weil am Rhein

Maßnahmen

Heizung, Dämmung

Einsparung Primärenergie

72 %

Investition

166.413 €

Nutzfläche

726 m²

Gebäude-Baujahr

1971

Anzahl Bewohner

20 Personen (10 Wohnungen)

Heizsystem

Öl-Brennwertgerät, Solarthermie

Solarkollektor, Volumen Wärmespeicher

36 m², 90°, Richtung Süd, 2 x 1.000 Liter

Tanktyp

Kunststoffbatterietanks

Tankvolumen

8 x 1.000 Liter

Reichweite einer Tankfüllung

Ca. 2 Jahre

Heizölbedarf pro Jahr

3.450 Liter (vorher 12.993 Liter)

Details


Zurück zur Übersicht

Cookie-Einstellungen

Details

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für den einwandfreien Aufbau der Website erforderlich und können nicht blockiert werden. Dazu sind neben den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Cookies insbesondere die hier aufgeführten Cookies relevant.

Zur Speicherung dieser Einwilligungen (Opt-In), ist es erforderlich, dass ein gesonderter Cookie gesetzt wird. Löscht ein Benutzer seinen Browser-Cache, erfolgt eine erneute Abfrage der Cookie-Einwilligungen durch zukunftsheizen.de.

Details

Cookies für statistische Zwecke erfassen Informationen über das Verhalten der Besucher auf unserer Website. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen und auf unseren Seiten navigieren. Zudem können wir mit den erhobenen Daten das Verhalten und die Benutzbarkeit unserer Website verbessern.

Akzeptieren
Name uid
Anbieter adform
Zweck Tracking Media uid: Dieser Cookie stellt eine eindeutig zugewiesene, vom Computer generierte Benutzer-ID bereit und sammelt Daten über Aktivitäten auf der Website. Diese Daten können zur Analyse und Berichterstattung an Dritte gesendet werden.
Akzeptieren
Name platform.twitter.com
Anbieter platform.twitter.com
Zweck Legt die Sprache des eingebundenen Twitter-Moduls fest
Akzeptieren
Name lang
Anbieter cdn.syndication.twimg.com
Zweck Speichert die Sprachpräferenz
Details

Mit funktionellen Cookies zur Erhöhung des Bedienkomforts kann die Darstellung der Webseite verbessert werden. Außerdem erleichtern sie die Bedienung der Webseite für Sie.

Aktzeptieren
Name IDE
Anbieter doubleclick.net
Zweck Google Werbung, Messung der Effektivität bezahlter Werbung in Suchmaschienen
Aktzeptieren
Name GPS / YSC / VISITOR_INFO1_LIVE / remote_sid
Anbieter youtube.com
Zweck Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.